Staatsschutz beobachtet rechte Szene in Wendeburg

Gruppierung nennt sich "Black Boots" – Polizei: Bisher keine Straftaten bekannt

Gemeindebürgermeister Hans Peter Reupert

Gemeindebürgermeister Hans Peter Reupert

Der Staatsschutz beobachtet eine rechte Gruppierung in Wendeburg. "Black Boots" (schwarze Stiefel) sollen sich die Wendeburger nennen. Sie wurden erstmals am 1. Mai in Braunschweig auffällig, als sie von Mitgliedern der linken Szene angegriffen wurden. Am Nachmittag des 1. Mai kam es am...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.