Staatsschutz beobachtet rechte Szene in Wendeburg

Gruppierung nennt sich "Black Boots" – Polizei: Bisher keine Straftaten bekannt

Gemeindebürgermeister Hans Peter Reupert

Gemeindebürgermeister Hans Peter Reupert

Der Staatsschutz beobachtet eine rechte Gruppierung in Wendeburg. "Black Boots" (schwarze Stiefel) sollen sich die Wendeburger nennen. Sie wurden erstmals am 1. Mai in Braunschweig auffällig, als sie von Mitgliedern der linken Szene angegriffen wurden. Am Nachmittag des 1. Mai kam es am...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €