Polizei stoppt zweimal Bus für Klassenfahrt

Peine  Eltern hatten am Sonntag berechtigte Zweifel, als ihre Kinder in einem Reisebus zur Klassenfahrt nach Kroatien aufbrechen sollten.

Eigentlich sollten zwei zehnte Klassen der IGS Vöhrum am Sonntag mit dem Reisebus ihre Klassenfahrt nach Kroatien antreten. Doch die Polizei zog den Bus nach einer Inaugenscheinnahme aus dem Verkehr. Ein Gutachter bestätigte am Montag „absolute Verkehrsunsicherheit“.Die Polizei Peine teilte zu dem gefährlichen Vorfall mit, dass sie am Sonntagnachmittag von einer Lehrerin der IGS Vöhrum zur Bushaltestelle der BBS in Vöhrum gerufen...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
Leserkommentare (16)