Ausbildung des Katastrophenschutzstabes

Peine  Die Übungsaufgabe verlangt, Dörfer nach einer Schneekatastrophe zu versorgen.

Die Übungsteilnehmer des Katastrophenschutzstabes vom Landkreis Peine sowie des Kreisverbindungskommandos (KVK) der Bundeswehr.

Foto: Landkreis Peine

Die Übungsteilnehmer des Katastrophenschutzstabes vom Landkreis Peine sowie des Kreisverbindungskommandos (KVK) der Bundeswehr. Foto: Landkreis Peine

Teile des Katastrophenschutzstabes vom Landkreis Peine sowie das Kreisverbindungskommando (KVK) der Bundeswehr haben eine gemeinsame Ausbildungseinheit durchgeführt. Ziel einer vom KVK ausgearbeiteten Planübung war das richtige Führen der Lagekarte sowie die Kommunikation...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.