Rat beschließt Pflicht zu Kastration und Kennzeichnung von Katzen

Peine  Katzenhalter müssen nun etwas gegen die unkontrollierte Vermehrung ihrer freilaufenden Tiere tun. Das beschloss unter anderem der Peiner Stadtrat.

Frisch kastrierte Katzen (2010 im Tierheim Dorf Mecklenburg/Nordwestmecklenburg) in der Narkose. Das ist nun auch in Peine bei freilaufenden Tieren Pflicht.

Foto: Grit Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Frisch kastrierte Katzen (2010 im Tierheim Dorf Mecklenburg/Nordwestmecklenburg) in der Narkose. Das ist nun auch in Peine bei freilaufenden Tieren Pflicht. Foto: Grit Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Katzen-Verordnung „Wir sind uns innerhalb der Fraktion trotz langer Diskussion nicht einig geworden“, sagte Elke Kentner für die Grünen. Ihre Fraktionskollegin Heike Kubow stimmte als einzige gegen die neue Verordnung. Es gab zwei Enthaltungen, die übrigen Ratsmitglieder stimmten dafür. Halter von...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha