Widerstand gegen Goltzplatz-Bebauung

Peine  Der Rat der Stadt Peine tagt am Donnerstag. Biologische Arbeitsgemeinschaft spricht von einem „Schicki-Micki-Baugebiet“.

Der Rat der Stadt Peine (hier ein Archivbild) berät am Donnerstag in öffentlicher Sitzung über die zuletzt heftig umstrittene Goltzplatz-Bebauung.

Foto: Stechert

Der Rat der Stadt Peine (hier ein Archivbild) berät am Donnerstag in öffentlicher Sitzung über die zuletzt heftig umstrittene Goltzplatz-Bebauung. Foto: Stechert

Der Rat der Stadt Peine befasst sich am Donnerstag, 14. September, 17 Uhr, in öffentlicher Sitzung im Rathaus mit dem Bebauungsplan für den Peiner Goltzplatz (Spiegelbergstraße). Zur Debatte steht als einziger Tagesordnungspunkt außer den üblichen Regularien der Antrag von Jürgen Eggers (Die Linke) auf Aufhebung des Bebauungsplans. Für zehn Einfamilienhäuser in der herausgehobenen Wohnlage und einem...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder