In der Raum-Installation bleibt die Zeit stehen – scheinbar

Vechelde  Schüler des Julius-Spiegelberg-Gymnasiums in Vechelde besuchen das Kunstmuseum Wolfsburg. Ihr Interesse gilt der Werkschau von Hans Op De Beeck.

Mit dem „Art Mobil“ reisten die Vechelder Gymnasiasten nach Wolfsburg ins Kunstmuseum.

Foto: privat

Mit dem „Art Mobil“ reisten die Vechelder Gymnasiasten nach Wolfsburg ins Kunstmuseum. Foto: privat

Zwei Kunstkurse des 11. und 12. Jahrgangs des Julius-Spiegelberg-Gymnasiums in Vechelde bekamen kürzlich die Gelegenheit, die Ausstellung „Out oft the ordinary“ des Künstlers Hans Op De Beeck im Wolfsburger Kunstmuseum zu besuchen. Das „Art Mobil“, ein Shuttleservice...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.