Ohne Pierre wird es sehr schwer

Braunschweig  Der beste Löwen-Profi kann am Sonntag in Berlin nicht oder nur eingeschränkt spielen. Menz darf nicht mehr nachverpflichten.

Bangen um Dyshawn Pierre: Den Topwerfer der Löwen plagt eine Bronchitis, er hat seit zwei Wochen nicht trainiert.

Foto: Florian Kleinschmidt

Bangen um Dyshawn Pierre: Den Topwerfer der Löwen plagt eine Bronchitis, er hat seit zwei Wochen nicht trainiert. Foto: Florian Kleinschmidt

Wenn Mannschaften eine Woche frei hatten, sind ihre Trainer immer besonders nervös. Dann bangen sie, ob der Rhythmus nicht zu sehr gestört ist, ob nicht zu viel Form verloren ging. Andererseits bringt eine Pause im Januar die Energie zurück, die in der heißen Saisonphase im März und April dringend...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.