Jamal Boykin: „Einmal gegen Barack Obama spielen“

Braunschweig  Der Löwen-Profi ist begeisterter Hobby-Künstler. Er hat den Ex-US-Präsidenten porträtiert und träumt davon, mit ihm auf dem Basketballfeld zu stehen.

Jamal Boykin zeigt eine Zeichnung von Michael Jordan und Kobe Bryant.aus seiner jüngsten Serie , die er in Japan elektronisch gemalt hat.

Foto: Berndt

Jamal Boykin zeigt eine Zeichnung von Michael Jordan und Kobe Bryant.aus seiner jüngsten Serie , die er in Japan elektronisch gemalt hat. Foto: Berndt

Was er später mal werden will, hat Jamal Boykin schon als Kind gewusst. Nein, nicht Basketballer. „Ich wollte immer Künstler werden. Wenn ich als Kind gemalt habe, hat man mich kaum aus dem Haus bekommen“, erzählt der Löwen-Profi aus Los Angeles. Heute freut er sich, seinem Hobby treu geblieben zu...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.