Medlocks Dreiershow reicht nicht zum dritten Heimsieg

Braunschweig  Braunschweigs Basketballer müssen sich Oldenburg nach herausragender erster Hälfte noch 76:83 (44:33) beugen. Der Spielmacher erzielt 28 Punkte.

Spielmacher Carlos Medlock (links) war gegen Oldenburg der herausragende Löwe. Er traf sieben Dreier bei acht Versuchen.

Foto: Florian Kleinschmidt

Spielmacher Carlos Medlock (links) war gegen Oldenburg der herausragende Löwe. Er traf sieben Dreier bei acht Versuchen. Foto: Florian Kleinschmidt

Der Traum vom dritten Heimsieg in Folge platzte erst in den letzten fünf Spielminuten. So lange, bis zum 67:67, lagen Braunschweigs Basketballer mit den Oldenburgern gleichauf. In der ersten Hälfte hatten sie den favorisierten Niedersachsenrivalen dank einer grandiosen Dreierflut sogar dominiert....

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.