Boykin: „Die Defensive ist unser Problem“

Jena  Die Löwen-Korbjäger machen hohe Rückstände wett, können Jena beim 82:89 (34:44) aber nicht entscheidend stoppen. Verfolger Vechta verliert weiter.

Jamal Boykin lässt Ermen Reyes Napoles bei einem Schnellangriff ins Leere springen. Der Löwen-Routinier war sehr treffsicher.

Foto: Christoph Worsch

Jamal Boykin lässt Ermen Reyes Napoles bei einem Schnellangriff ins Leere springen. Der Löwen-Routinier war sehr treffsicher. Foto: Christoph Worsch

Vor dem Spiel sei es ein sehr schönes Gefühl gewesen, sagte Frank Menz über seinen Gemütszustand beim ersten Match in seiner Wahlheimat Jena gegen seinen Ex-Klub. Doch dies änderte sich ruckzuck. Fassungslos verfolgte der Trainer, wie seine Braunschweiger Basketballer vom Start weg all seine...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.