Unbekannter raubt Handtasche an Bushaltestelle

Rüningen.   Zu einem Handtaschenraub, der am Dienstag gegen 13.30 Uhr auf der Thiedestraße stattgefunden hat, sucht die Polizei dringend Zeugen.

Ein Unbekannter hat einer 28-Jährigen an einer Bushaltestelle die Handtasche geraubt. (Symbolbild)

Ein Unbekannter hat einer 28-Jährigen an einer Bushaltestelle die Handtasche geraubt. (Symbolbild)

Foto: Andreas Schweiger

Eine 28-jährige Frau hatte demnach zunächst einen größeren Geldbetrag bei der Bank auf der Thiedestraße in Rüningen abgehoben. Anschließend begab sie sich in die Bushaltestelle schräg gegenüber, um mit dem Bus Richtung Gartenstadt zu fahren.

An der Haltestelle hielten sich neben ihr noch zwei ältere Frauen sowie ein ungefähr 35 bis 40 Jahre alter, zirka 180 Zentimeter großer Mann auf. Nachdem die Frauen in den Bus der Linie 620 gestiegen waren, drückte der füllige Unbekannte, der mit einer dunklen Jogginghose und einem Kapuzenshirt bekleidet war, die Frau gegen die Wand des Wartehäuschens und griff ihre Handtasche, so die Polizei.

Trotz Gegenwehr sei es ihm gelungen, die Tasche zu nehmen und daraus die Geldbörse zu entwenden. Der Verdächtige, der hochdeutsch sprach, habe dunkle Haare und habe nach Alkohol gerochen. Er sei über die Thiedestraße in den Leiferder Weg geflohen. Dort habe ihn die 28-Jährige aus den Augen verloren. Insbesondere die beiden älteren Frauen werden gebeten, den Kriminaldauerdienst zu kontaktieren:
(05 31) 4 76 25 16.


Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)