Ohne Führerschein unterwegs: 71-Jähriger flieht vor Polizei

Braunschweig.   Ein Streifenwagen wollte den Mann am Donnerstag im Bereich der Münchenstraße stoppen. Der Senior fuhr mit seinem Kleinkraftrad einfach weiter.

Ein 71 Jahre alter Mann ist am Donnerstag vor der Polizei geflüchtet.

Ein 71 Jahre alter Mann ist am Donnerstag vor der Polizei geflüchtet.

Foto: Jan Woitas / dpa

Weil er keinen Führerschein besitzt ist ein 71 Jahre alter Mann am Donnerstagnachmittag vor der Polizei geflüchtet. Laut Polizeibericht fiel der Mann gegen 15.30 Uhr einem Streifenwagen auf, weil er mit seinem Kleinkraftrad auf dem Radweg der Münchenstraße fuhr. Trotz der Anhaltesignale der Polizei fuhr der Mann mit seinem Fahrzeug weiter. Über schmale Wege versuchte er, einer Kontrolle zu entkommen.

Mann muss mit Strafverfahren rechnen

Beamte stoppten den Senior schließlich auf der Straße Am Queckenberg. Der Mann gab zunächst an, dass er die Polizei nicht bemerkt hatte. Später gab er zu, dass er das Kleinkraftrad ohne den erforderlichen Führerschein fuhr. Eine Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Er muss mit einem Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis rechnen. pop

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (3)