Ein Detektiv für schöne Dinge

Braunschweig.  Hansjörg Pötzsch erforscht in den drei Braunschweiger Landesmuseen die Herkunft der Objekte.

Provenienzforscher Hansjörg Pötzsch neben einer Vitrine mit einem Freimaurer-Schwert. Martin Jasper

Provenienzforscher Hansjörg Pötzsch neben einer Vitrine mit einem Freimaurer-Schwert. Martin Jasper

In Museen reicht es nicht mehr, Objekte zu besitzen und pfleglich zu behandeln. Man will und muss auch wissen, woher sie kommen, durch welche Hände sie gegangen sind. „Provenienzforschung gehört heute ganz selbstverständlich zur Museumsarbeit“, betont Heike Pöppelmann, Direktorin des...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: