So wird Braunschweig Wildbienen-Hauptstadt

Braunschweig.  Sechs Millionen Euro stehen für ein großes Begrünungsprogramm zur Verfügung. Unternehmen und Vereine wollen sich beteiligen.

In Braunschweigs Gärten fliegen Erdhummeln, die auch zu den Wildbienen zählen, auf Eisenhut.

In Braunschweigs Gärten fliegen Erdhummeln, die auch zu den Wildbienen zählen, auf Eisenhut.

Foto: STACHURA

Wildbienen-Hauptstadt Braunschweig ­– was soll das eigentlich heißen? Und ­– was wird das kosten? Von Millionen ist die Rede. Und es geht natürlich auch um die Frage: Ist das Geld tatsächlich gut angelegt? Oder geht es nur um ein teures Image, auf das man auch verzichten könnte? Im Grünflächen-Ausschuss wurde bereits irritiert nachgefragt. Die Antwort war freilich beruhigend. Es geht zwar tatsächlich um rund sechs Millionen Euro....

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (4)