Dürfen es die Alpen sein? - die Leserreisen unserer Zeitung

Braunschweig.  Unsere Zeitung stellt den Leserreisen-Katalog 2020 vor. Er liegt der nächsten Samstagausgabe bei.

Birgit Bartosch (links) und Bettina Biermann aus dem Leserreisen-Center im BZV-Medienhaus präsentieren den neuen Katalog „Fernweh statt Heimweh“. Er liegt am kommenden Samstag unserer Zeitung bei.

Birgit Bartosch (links) und Bettina Biermann aus dem Leserreisen-Center im BZV-Medienhaus präsentieren den neuen Katalog „Fernweh statt Heimweh“. Er liegt am kommenden Samstag unserer Zeitung bei.

Foto: Karsten Mentasti

Koffer packen, zuhause abgeholt werden – Urlaub von Anfang an. So beginnen die meisten Leserreisen unserer Zeitung ganz entspannt, mit viel Komfort für die Urlauber. Ferien von Anfang an.

Welche Reisen das Team aus unserer Zeitung, Birgit Bartosch und Bettina Biermann aus dem Leserreisen-Center, für 2020 zusammengestellt hat, wurde erstmals jetzt am Samstag beim Leserreisen-Tag im BZV-Medienhaus präsentiert. Das Portfolio reicht von geführten Radtouren bis zur Atlantiküberquerung mit der Queen Mary 2.

Wer die Chance noch nicht nutzen konnte, sich vorab über all die Ziele zwischen Hamburg und Melbourne zu informieren und das frisch gedruckte Leserreisen-Programm aus dem Medienhaus mitzunehmen, den wird die Information erfreuen, dass der Katalog mit dem Titel „Fernweh statt Heimweh“ mit allen schon feststehenden Reiseangeboten für das kommende Jahr am kommenden Samstag, 26. Oktober, allen Ausgaben der Braunschweiger Zeitung beiliegen wird.

Rund 350 Besucher informierten sich bereits am Samstagvormittag, „das ist ein großer Erfolg und zeigt, dass wir mit unserem neuen Konzept wohl richtig lagen“, sagte Reiseverkehrskauffrau Birgit Bartosch. So war der Eintritt kostenlos, was auch sichtbar viele jüngere Besucher nutzten, um sich zum Beispiel über das Aktivreisenprogramm zu informieren. Dabei gibt es im nächsten Jahr unter anderem zwei der von Reisenden zuletzt schon häufiger nachgefragten geführten Radtouren, eine ins Burgund und eine durch Nordholland (Schiff/Rad).

Im Mai und Oktober werden Flugreisen ab dem Flughafen Braunschweig-Wolfsburg in mehreren Varianten angeboten, einmal auf die Kanalinseln Jersey und/oder Guernsey, einmal zum Flughafen Neapel mit Weiterreise in die italienische Region Kampanien, auf die Vulkaninsel Ischia oder in den Golf von Sorrent. Fern-Flugreisen sind unter anderem an den Baikalsee und nach Australien geplant oder mit einem Besuch der Galapagos-Inseln verbunden.

Einen besonderen Reiz setzt auch Europareisen – etwa im März mit verschiedenen Zügen durch die schneebedeckte Schweiz bis ins milde Montreux oder auch mit der Bahn im Sonderzug nach Rügen, durch die Alpen bis zum Matterhorn oder mit dem Classic Courier im Retro-Chic durch Slowenien und Istrien. Auch im Programm: Kulturreisen und wie immer eine Menge Kreuzfahrten, von der Hochseereise bis zu den auch sehr beliebten Flusskreuzfahrten, darunter auf dem Rhein und der Mosel mit dem nagelneuen Schiff „Lady Dieletta“.

Leserreisen können gebucht werden in allen Service-Centern unserer Zeitung in Braunschweig, Gifhorn, Helmstedt, Peine, Salzgitter, Wolfenbüttel und Wolfsburg.

Informationsabend

Für Liebhaber von Kreuzfahrten auf Flüssen und auf Hochsee bietet das Leserreisen-Team unserer Zeitung am Donnerstag, 14. November, von 17 Uhr an im BZV-Medienhaus, Hintern Brüdern 23, einen speziellen Informationsabend an.

Eintrittskarten für den Abend sind zu einem Preis von fünf Euro im BZV-Medienhaus und in allen Vorverkaufsstellen erhältlich. Vor Ort sind auch Reiseveranstalter von Kreuzfahrten. Für die Teilnehmer werden Snacks gereicht.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)