Braunschweig: Ladendetektiv erwischt Dieb auf frischer Tat

Braunschweig.  Der 27-jährige Dieb hatte versucht, zwei älteren Menschen die Geldbörsen zu stehlen. Es ist nicht das erste Mal, dass der Mann zum Langfinger wird.

Ein 27-Jähriger wurde wegen Diebstahls verhaftet.

Ein 27-Jähriger wurde wegen Diebstahls verhaftet.

Foto: Patrick Seeger / dpa

Ein aufmerksamer Ladendetektiv hat am Samstagmorgen einen Taschendieb dingfest gemacht. Wie die Polizei mitteilt, beobachtete der 42-jährige Detektiv in einem Lebensmitteldiscounter am Bienroder Weg einen 27-jährigen Mann – und wie sich dieser zunächst einem 86-jährigen Mann von hinten näherte und versuchte, dessen Geldbörse aus der Hosentasche zu ziehen.

Dieb blieb ohne Beute

Als dieses misslang, wandte sich der Verdächtige einer 83-jährigen Frau zu, die einen Rucksack trug. Hier öffnete der Dieb unbemerkt einen Reißverschluss. Da sich dort die Geldbörse nicht befand, blieb er auch hier ohne Beute.

Ladendetektiv informiert Polizei

Im Zuge der weiteren Ermittlungen stellte die hinzugerufene Polizei fest, dass der 27-Jährige vor wenigen Wochen bereits bei einem Taschendiebstahl angetroffen wurde. Von ihm wurden Lichtbilder gefertigt und Fingerabdrücke genommen. Er muss nun mit zwei Verfahren wegen des versuchten Diebstahls rechnen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (3)