Südstraße

Braunschweig: Männer stoßen 68-Jährige zu Boden und bestehlen sie

Die Polizei Braunschweig bittet um Hinweise zu zwei Männern, die am 8. November auf der Münzstraße eine 68-Jährige ausgeraubt haben. (Symbolbild)

Die Polizei Braunschweig bittet um Hinweise zu zwei Männern, die am 8. November auf der Münzstraße eine 68-Jährige ausgeraubt haben. (Symbolbild)

Foto: Friso Gentsch / dpa

Braunschweig.  Der Vorfall am Michaelisviertel ereignete sich bereits am 8. November. Die Seniorin verletzte sich dabei, die Polizei baut nun auf Hinweise.

Zwei bislang Unbekannte haben bereits am Montag, 8. November, auf der Südstraße am Michaelisviertel eine 68-Jährige zu Boden gestoßen und bestohlen. Wie die Polizei nun mitteilt, ereignete sich der Vorfall gegen 17.30 Uhr – das Täter-Duo rempelte die Frau demnach an und entriss ihr daraufhin den Jutebeutel, in dem sich unter anderem die Brieftasche befand.

Braunschweig: Duo raubt Seniorin auf Südstraße aus – Polizei bittet um Hinweise

Die beiden Männer flüchteten in Richtung Güldenstraße. Die 68-Jährige wurde durch ihren Sturz, so heißt es, erheblich verletzt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die etwas zu den Tätern sagen können. Sie sind nach erster Beschreibung zwischen 25 und 30 Jahre alt und circa 1,70 bis 1,80 Meter groß. Zum Tatzeitpunkt waren sie dunkel bekleidet und trugen beide eine Mund-Nasen-Bedeckung.

Hinweise erhofft sich die Polizei insbesondere vom Gast eines an den Tatort angrenzenden Eiscafés, der der Beraubten nach dem Vorfall aufgeholfen hatte. Kriminaldauerdienst: (0531) 476 2516.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: [email protected]

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder