Polizei Braunschweig

Radfahrerin wird nach Kollision mit SUV in Braunschweig verletzt

Die Polizei ermittelt nach einem Unfall in Braunschweig.

Die Polizei ermittelt nach einem Unfall in Braunschweig.

Foto: Joerg Huettenhoelscher / Shutterstock

Braunschweig.  Die Kollision ereignete sich am Donnerstagnachmittag in Veltenhof. Die Polizei leitete zwei Verfahren ein.

In Veltenhof ist es am Donnerstagnachmittag zu einem Unfall zwischen einer 24-jährigen Radfahrerin und einer SUV-Fahrerin gekommen. Die Radfahrerin war auf dem Fahrradweg entlang der Ernst-Böhme-Straße in Richtung Wenden unterwegs. Hierbei überquerte sie die Kreuzung zur Hansestraße und folgte bei grüner Ampel dem Verlauf des Radwegs, so die Polizei.

Zeitgleich bog ein entgegenkommender dunkler SUV von der Ernst-Böhme-Straße nach links in die Hansestraße ein. Hierbei kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Fahrrad und dem Pkw. Die Radfahrerin kam zu Fall und wurde leicht verletzt. Die Polizei hat Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung und unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet, da die SUV-Fahrerin nach einer kurzen Erkundigung davonfuhr.

Lesen Sie weitere Polizeinachrichten aus Niedersachsen:

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (11)