Gifhorner Seniorenheime erhoffen sich Spenden für Musikprojekt

Gifhorn.  Das Christinenstift und das Friedrich-Ackmann-Haus benötigen finanzielle Unterstützung beim Projekt „Musik für Senioren“.

Musiker für Konzerte und damit auch zu Therapiezwecken zu gewinnen, stellt für die Gifhorner Seniorenheime Christinenstift und Friedrich-Ackmann-Haus eine finanzielle Hürde dar.

Musiker für Konzerte und damit auch zu Therapiezwecken zu gewinnen, stellt für die Gifhorner Seniorenheime Christinenstift und Friedrich-Ackmann-Haus eine finanzielle Hürde dar.

Foto: Archiv / Lars Landmann

Musik verbessert das Allgemeinbefinden, senkt den Blutdruck und setzt Dopamin und Endorphine frei. Werke von Bach und Mozart etwa können die Herzfrequenz um ganze sieben Schläge senken. Das belegen nicht nur Studien – auch in den Gifhorner Senioren- und Pflegeheimen Christinenstift und Friedrich-Ackmann-Haus hat man diese Beobachtung gemacht. Seit nun zwei Jahren arbeiten die Institutionen am Projekt „Musik für Senioren“, unterstützt...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder