Frust bei Frost im Kreis Gifhorn: Biomüll bleibt in der Tonne

Gifhorn.  Die Umweltbehörde hat Tipps, damit die Leerung auch im Winter problemlos klappt. Plastik ist tabu.

Damit die Leerung der Biotonne auch bei Frost klappt helfen Zeitungspapier und ein beherzter Griff zum Spaten. (Symbolbild)

Damit die Leerung der Biotonne auch bei Frost klappt helfen Zeitungspapier und ein beherzter Griff zum Spaten. (Symbolbild)

Foto: privat

Nasses Laub und feuchte Küchenabfälle frieren bei Frost in der Biotonne fest. „Da hilft es auch nicht, wenn der Fahrer die Tonnen bei der Leerung drei Mal über Kopf gegen den Behälteranschlag rüttelt“, weiß Sachbearbeiter Martin Otto. Finden Bürger die Tonne ungeleert vor, ist Frust...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: