800 Poller schützen den neuen Radweg in Neudorf-Platendorf

Neudorf-Platendorf.  Der Landkreis setzt damit den Schlusspunkt seiner Ausbaumaßnahme. 800 Poller wurden gesetzt.

Dicht an dicht stehen die neuen Poller an der K 31 durch Neudorf-Platendorf. Sie schützen den neuen Radweg. 

Dicht an dicht stehen die neuen Poller an der K 31 durch Neudorf-Platendorf. Sie schützen den neuen Radweg. 

Foto: Christiane Schacht

800 Poller stehen in kurzen Abständen, wie eine Eins, entlang der kilometerlangen Ortsdurchfahrt von Neudorf-Platendorf. Sie sind quasi der jetzt gesetzte Schlusspunkt des umfangreichen, in mehreren Bauabschnitten erfolgten Radwegausbaus entlang der Kreisstraße 31. Aufstellen lassen hat sie der...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: