Frau stürzt auf Wanderweg zum Brocken – Bergung schwierig

Wernigerode.  Die Bergung der Frau vom Eckerlochstieg nahm am Dienstag nach Angaben der Bergwacht Harz vom Mittwoch gut eineinhalb Stunden in Anspruch.

Die Bergung der Frau aus Bad Gandersheim dauerte anderthalb Stunden (Symbolbild).

Die Bergung der Frau aus Bad Gandersheim dauerte anderthalb Stunden (Symbolbild).

Foto: Swen Pförtner / dpa-tmn

Auf dem Weg zum Brocken ist eine Frau aus Bad Gandersheim (Landkreis Northeim/Niedersachsen) schwer gestürzt. Die Bergung der Frau vom Eckerlochstieg, einem steilen Wanderweg zum höchsten Gipfel des Harzes, nahm am Dienstag nach Angaben der Bergwacht Harz vom Mittwoch gut anderthalb Stunden in Anspruch. Zuerst versorgten der Rettungsdienst aus der Stadt Oberharz sowie ein Notarzt des Rettungshubschraubers Christoph 30 demnach die 1946 geborene Patientin. Kräfte der Bergwacht stiegen dann von oben in den Eckerlochstieg, um die Frau zum Rettungswagen zu transportieren.

Bergwacht fordert Rettungshubschrauber im Harz

Die Dauer der Aktion habe deutlich gemacht, dass auch im Harz die Stationierung eines Rettungshubschraubers mit Rettungswinde notwendig sei. „Dieser würde den schnellsten und schonendsten Abtransport für die Patienten garantieren“, so ein Sprecher der Bergwacht. dpa

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder