„Es war einmal“: Märchenmusiken im Kaiserdom

Königslutter.  Matthias Wengler dirigiert am 22. Dezember das Familien-Weihnachtskonzert mit großer Orchesterbesetzung.

Matthias Wengler (rechts) dirigiert das Familien-Weihnachtskonzert, André Mumot führt durch das Programm.

Matthias Wengler (rechts) dirigiert das Familien-Weihnachtskonzert, André Mumot führt durch das Programm.

Foto: Privat

Märchenhaft wird es am Samstag, 22. Dezember, um 18 Uhr im Kaiserdom beim Familien-Weihnachtskonzert zugehen. Propsteikantor Matthias Wengler hat für diesen Tag berühmte Märchenmusiken ausgewählt, die im Kaiserdom in großer Orchesterbesetzung erklingen werden, wie es in einer Mitteilung heißt. Auf dem Programm des Konzertes, das von der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz gefördert wird, stehen unter anderem Auszüge aus der Oper „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck und Peter Tschaikowskys Suite aus dem Ballett „Der Nussknacker“.

Für den berühmten Abendsegen aus Humperdincks „Hänsel und Gretel“ konnte Matthias Wengler Francisca Prudencio und Antje Siefert gewinnen. Beide Sängerinnen verkörperten wiederholt in den vergangenen Jahren die Titelpartien in den Aufführungen der Oper in der Stadtkirche – nun sind sie noch einmal mit Orchester im Kaiserdom zu erleben.

André Mumot, mit dem Matthias Wengler in diesem Jahr eine 20-jährige Zusammenarbeit verbindet, wird als Sprecher zwischen den einzelnen Sätzen von Tschaikowskys Ballett-Suite nicht nur das Märchen nach E. T. A. Hoffmanns „Nussknacker und Mäusekönig“ erzählen, sondern auch noch in einem besonderen Werk mitwirken: 1982 entstand für den britischen Sender Channel 4 der Zeichentrickfilm „Der Schneemann“. Der Film von Raymond Briggs erzählt die Geschichte eines Jungen, der an einem Wintertag einen Schneemann baut. Dieser erwacht schließlich zum Leben und bricht mit ihm zu einer Flugreise zum Nordpol auf, um den Weihnachtsmann zu treffen. Die komplette Filmmusik wird in diesem Konzert zu hören sein, die Geschichte wird André Mumot erzählen.

Auch an klassischen Weihnachtsliedern wird es in diesem Konzert nicht fehlen. Das Konzert ist für Besucher ab 8 Jahren geeignet. Karten für 10 bis 25 Euro im Vorverkauf in der Buchhandlung Kolbe und auf www.reservix.de.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder