Fahrplanänderungen der KVG auf einigen Linien in Helmstedt

Helmstedt.  Die Änderungen betreffen im wesentlichen den Schülerverkehr auf einigen Linien im KVG-Verkehrsgebiet des Landkreises Helmstedt.

Im Schulbus-Verkehr der KVG gibt es nach den Ferieneinige geringfügige Änderungen.

Im Schulbus-Verkehr der KVG gibt es nach den Ferieneinige geringfügige Änderungen.

Foto: Archivfoto / Bode, Henrik

Zum Schuljahresbeginn am 15. August nimmt die Kraftverkehrsgesellschaft Braunschweig (KVG) geringfügige Änderungen am Fahrplan mehrerer Buslinien im Verkehrsgebiet Helmstedt vor. Diese betreffen im Wesentlichen den Schülerverkehr.

So fahren auf der Linie 372 zwei verspätungsanfällige Fahrten vier Minuten eher ab und erhalten ebenso wie zwei weiteren Fahrten der Linie mehr Fahrzeit. Die von der Linie 380 bisher in Wolfsburg mit einer Fahrt bedienten Haltestellen „Kunstmuseum“ sowie „Köhlerbergstraße“ werden nicht mehr angefahren. Eine morgendliche Fahrt der Linie 392 bedient die Haltestelle „Schulstraße“ zukünftig in einer anderen Reihenfolge.

Auf Wunsch des Landkreises Helmstedt halten die Linien 380, 381 und 382 nicht mehr an der Haltestelle „Bahrdorf, Siedlung“. Die Haltestelle „Abzweig Lelm“ auf der Linie 390 sowie „Hamsterberg“ auf den Linien 395 sowie 397 werden ebenso wie „Hoiersdorf, Schule“ und „Schöningen, Karl-Rose-Weg“ nicht mehr angefahren, woraus weitere kleine Änderungen auf einzelnen Fahrten der Linie 397 resultieren

Die neuen Fahrpläne sind u. a. auf der KVG-Internetseite unter www.kvg-braunschweig.de, beim KVG-Betriebshof Helmstedt, Dieselstraße 7 in Helmstedt, bei vielen Fahrpersonalen oder in den privaten KVG-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder