Es gibt wieder ein White Dinner im Schöninger Barockgarten

Schöningen.  Die Jugendfreizeitzentrum-Initiative lädt mit Unterstützung des Verkehrsvereins für August wieder zum stilvollen Picknick in Schöningen ein.

Franziska Dähne (Dritte von links) wurde im vergangenen Jahr von ihren Freunden mit einer Einladung zum White Dinner überrascht.

Franziska Dähne (Dritte von links) wurde im vergangenen Jahr von ihren Freunden mit einer Einladung zum White Dinner überrascht.

Foto: Melanie Specht

Zur Premiere im vergangenen Jahr besuchten rund 40 Teilnehmer das „White Dinner“ im Schöninger Barockgarten. Die gute Resonanz motivierte die Jugendfreizeitzentrum-Initiative (JFZ-I), die stilvolle Abendveranstaltung unter freiem Himmel in diesem Jahr zu wiederholen: Das Picknick im Schlossgarten ist für Freitag, 2. August, angesetzt. Beginnen soll es um 19 Uhr. Der Dresscode ist klar: Alle ziehen sich weiß an.

Zu dem geselligen Abend bringen die Besucher ihr Picknick und ihre Sitzgelegenheiten wie Decken oder Stühle in der Regel selbst mit. „Es kann aber auch eine Bierzeltgarnitur für 10 Euro im Voraus reserviert werden“, erklären Claudia Felgenträger und Anes Kerknawi. Interessenten melden sich dafür im Schöninger Jugendzentrum, dienstags und donnerstags in der Zeit von 15 bis 18 Uhr, oder per E-Mail an : White-Dinner-JFZ@gmx.de

Die JFZ-I, die bei der Veranstaltung vom Verkehrsverein Schöningen unterstützt wird, wird an einem Stand auch Getränke anbieten. Zudem wird das kleine Gartenfest in Weiß mit dezenter Musik untermalt und in den Abendstunden illuminiert.

Für die Veranstaltung wird ein Kostenbeitrag von 2 Euro pro Teilnehmer erhoben, um die anfallenden Gema-Gebühren decken zu können. Die Veranstalter hoffen auf rege Teilnahme und warmes, trockenes Wetter. Sollte sich Regen ankündigen, wird die Veranstaltung in den Herzoginnensaal des Schlosses verlegt.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder