In Büddenstedts Partnerstadt gibt es ein großes Fest

Mondeville/Büddenstedt.  Helmstedts Bürgermeister Wittich Schobert ist in Büddenstedts Partnerstadt Mondeville zu Gast. Wir begleiten ihn auf seiner Reise.

Empfang vor dem alten Rathaus von Mondeville: Jens Schulze, Liliane Deloriere, die Präsidentin des Partnerschaftsvereins mit Frankreich, Didier Flaust, Maryde Genard, stellvertretende Bürgermeisterin in Mondeville, Palmyre Kozik, Vizepräsidentin des Partnerschaftsvereins, Bürgermeister Wittich Schobert, Nathalie Kozik, Jean-Luc Kozik, Cornelia Kozik, Jean-Marc Kozik.

Empfang vor dem alten Rathaus von Mondeville: Jens Schulze, Liliane Deloriere, die Präsidentin des Partnerschaftsvereins mit Frankreich, Didier Flaust, Maryde Genard, stellvertretende Bürgermeisterin in Mondeville, Palmyre Kozik, Vizepräsidentin des Partnerschaftsvereins, Bürgermeister Wittich Schobert, Nathalie Kozik, Jean-Luc Kozik, Cornelia Kozik, Jean-Marc Kozik.

Foto: Erik Beyen

Gut zehn Stunden Fahrt, das ist ordentlich. Helmstedts Bürgermeister Wittich Schobert ist seit Mittwochabend zu Gast im französischen Mondeville bei Caen. Seit 1973 pflegt die exakt 10.003 Seelen zählende Kleinstadt in der Normandie eine Partnerschaft mit Büddenstedt. Am 18. Juli feiern die...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: