Das Groß Twülpstedter Baugebiet Österlingenweg ist gescheitert

Groß Twülpstedt.  Die Eigentümer der Flächen konnten sich mit der Gemeinde nicht über den Verkaufspreis einigen.

Der Österlingenweg in Volksmarsdorf: Aus der Erweiterung des dort bestgehenden Baugebietes wird wohl nichts.

Der Österlingenweg in Volksmarsdorf: Aus der Erweiterung des dort bestgehenden Baugebietes wird wohl nichts.

Foto: Erik Beyen

Das Baugebiet „Österlingenweg“ in Volkmarsdorf ist endgültig gescheitert. In seiner letzten Sitzung des Jahres hob der Gemeinderat Groß Twülpstedt den Aufstellungsbeschluss am Montagabend einstimmig auf. Zwar will die Verwaltung laut Vorlage so schnell wie möglich Alternativen für die bauliche...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: