Einbrecher stehlen in Helmstedt Schmuck und Tasche

Unser Symbolbild zeigt, wie ein ungesichertes Fenster mit einem Schraubenzieher aufgebrochen wird.

Unser Symbolbild zeigt, wie ein ungesichertes Fenster mit einem Schraubenzieher aufgebrochen wird.

Foto: Bodo Marks / dpa

Helmstedt.  Sie steigen ein, als die Bewohner für eine Stunde nicht zu Hause sind. In der Handtasche, die sie stehlen, sind eine Kamera und ein Handy.

Offenbar die früh einsetzende Dämmerung nutzten am späten Mittwochnachmittag in Helmstedt unbekannte Täter für einen Einbruch in ein Wohnhaus in der Schweriner Straße. Die Täter erbeuteten der Polizei zufolge mehrere Schmuckstücke sowie eine Handtasche mit Mobiltelefon und Fotoapparat. Die Tat wurde zwischen 16.45 und 17.45 Uhr begangen, als die Bewohner kurzzeitig nicht zu Hause waren. Durch eine zerstörte Scheibe stiegen die Unbekannten ein und durchsuchten sämtliche Zimmer. Zeugenhinweise an die Polizei Helmstedt, Telefon (05351) 5210.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder