Auto fährt auf A2 auf Sattelauflieger auf

Königslutter Zu einem Auffahrunfall auf der A2, Fahrtrichtung Hannover, kam es am Sonntagabend. Ein 30-jähriger PKW-Fahrer fuhr um 23.12 Uhr zwischen Königslutter und Rennau auf den vor ihm fahrenden slowakischen LKW auf, wie die Polizei am Montag mitteilte. Bei der Unfallaufnahme zeigte sich, dass der Autofahrer keinen Führerschein besitzt. Er gab an, während der Fahrt sein Handy genutzt zu haben. Zudem besteht laut Polizei der Verdacht, dass der 30-Jährige Alkohol getrunken haben könnte. Am Sattelauflieger und am Auto entstand Sachschaden in Höhe mehrere tausend Euro. Beide Fahrer blieben unverletzt.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder