Grafhorster Schleiereulennachwuchs bekommt Ringe

Grafhorst.   Seit Jahren nisten die Tiere auf einem Hof in Grafhorst. In der Nacht können die Vögel bis zu 70 Mäuse fangen.

Die Kinder der Kita Grafhorst schauen sich an, wie Hans-Otto Kröger die Eulen beringt.

Die Kinder der Kita Grafhorst schauen sich an, wie Hans-Otto Kröger die Eulen beringt.

Foto: Darius Simka / regios24

Nicht immer hatten sie Glück mit ihrem Eulennachwuchs, Susanne und Heinz-Werner Schulze aus Grafhorst. Doch in diesem Jahr wachsen wieder acht kleine Schleiereulen im riesigen Nistkasten an der Innenseite des Giebels der ehemaligen Scheune des Bauernhofes auf. Am Dienstag bekamen die kleine...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: