Diese Giraffe hat leichtes Spiel

Seoul.   Sie hat einen Vorteil ihren Kopf durch das Busfenster zu stecken: ihren langen Hals.

Hoppla, eine Giraffe.

Hoppla, eine Giraffe.

Foto: dpa

Hungrig streckt die Giraffe ihren Kopf durch das Bus-Fenster. Das Tier lebt in einem Zoo im Land Südkorea. An das Futter der Kinder im Bus kommt es super heran. Auch wenn sie höher sitzen: Für Giraffen ist es ein Klacks, das Futter zu erreichen. Ihr Körper ist so gebaut, dass sie in freier Natur problemlos die Blätter und Knospen von hohen Bäumen fressen können.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder