Münchner „Polizeiruf“: Ist Deutschland wirklich so schlimm?

Berlin  Der vorletzte „Polizeiruf“ mit Matthias Brandt zeichnete ein düsteres Bild der deutschen Gesellschaft und ihrer Behörden. Was ist dran?

Kriminalhauptkommissar Hanns von Meuffels (Matthias Brandt).

Foto: X Filme Creative Pool Entertainm / BR

Kriminalhauptkommissar Hanns von Meuffels (Matthias Brandt).

„Als man ihn gefunden hat, war sein Kopf soweit nach hinten gebogen, dass die Wirbel aus der Halswirbelsäule rausgebrochen sind“ – Hauptkommissar Hanns von Meuffels (Matthias Brandt) spricht betont ruhig aus, was eigentlich unaussprechbar scheint. „Wenn er nicht an seiner zerrissenen Leber...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.