Nina, du hast den Farbfilm vergessen

Salzgitter  Nina Hagen, schrill, schräg, kultig - am Freitagabend stand sie am Schloss Salder auf der Bühne. Ein Konzert und eine Sängerin zum Liebhaben.

Sängerin Nina Hagen trat am Freitagabend in Salder auf.

Foto: Rüdiger Knuth

Sängerin Nina Hagen trat am Freitagabend in Salder auf.

Die eigenwillige Sängerin Nina Hagen gab ein Konzert auf dem Schlosshof von Salzgitter-Salder. Am Ende ist es ja so: Nina muss man irgendwie liebhaben. Also ich jedenfalls.Diese völlig verquere und schon fast museumsreife Kreuzung aus sozialistisch sozialisiertem Frühpunk und frei flottierender...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.