Herrliche Karten- und Brettspiele für den kleinen Kreis

Braunschweig.  Corona erlaubt zurzeit keine großen Spielerrunden. Wir stellen Spiele ab zwei Personen vor, bei denen man Karten oder Figuren in der Hand hält.

Bao.

Bao.

Foto: Lino Heissenberg

Die wöchentliche Doppelkopfrunde , eine Partie Monopoly – Spielabende mit Freunden werden wohl noch eine Weile ausfallen. Nicht jeder hat Lust oder Gelegenheit, sich stattdessen zum Spielen im Internet zu treffen oder allein auf dem Smartphone zu daddeln . Darum stellen wir heute Brett- und Kartenspiele vor, die zu zweit oder sogar allein Spaß machen. Hier Spiele ab zwei Personen.

Bao

Mancala-Spiele – dabei werden Spielstücke, oft Bohnen, die in Mulden liegen, umverteilt – für zwei Personen sind in Afrika und Asien sehr beliebt. Bao ist vor allem in Ostafrika verbreitet. Es gibt viele verschiedene Versionen, die komplexeste, Bao la Kiswahili, ist schwer zu meistern. Dem abgebildeten Brett von Gerhards Spiel und Design liegen die Regeln für zwei einfache Versionen bei, und es gibt von anderen Herstellern noch viel günstigere Bretter schon für Kinder . Die Kontrahenten ernten und säen Samen (Steine) und stehlen dabei nach Möglichkeit die Samen aus der ihnen zugewandten Saatreihe des Gegners. Ein Spieler hat verloren, wenn er keinen Zug mehr durchführen kann oder seine dem Gegner zugewandte Saatreihe vollständig geplündert wurde.

www.spielewerkstatt.eu

Wettlauf nach El Dorado

Im tiefsten Dschungel Südamerikas erblickt ihr zwei bis vier Spieler in der Ferne die Stadt aus Gold. Doch da der Mensch ein gieriges Wesen ist, wird sich an den Reichtümern und Schätzen der Stadt nur laben, wer sie zuerst erreicht. In einem Zug nutzt ihr Handkarten, die ihr von eurem persönlichen Stapel zieht, entweder zur Durchquerung des Dickichts, oder aber ihr nutzt sie, um neue, bessere Karten für euren Stapel zu kaufen. Seid aber vorsichtig: Wer beim Shopping trödelt, verliert schnell den Anschluss. Reiner Knizia kombiniert Rennstrecke, Erkundungsreise und Deckbauspiel zu einem taktischen Abenteuer, das nicht zuletzt durch seine starke Variabilität glänzt, die das Spiel sowohl für Anfänger als auch für Profis attraktiv macht. Die clevere Addition einer weiteren Figur für jeden Spieler bei einer Runde zu zweit macht das Spiel genau so spannend und interaktiv wie bei vier Spielern.

https://www.ravensburger.de/produkte/spiele/erwachsenenspiele/wettlauf-nach-el-dorado-26720/index.html

Splendor

Marc André schuf mit Splendor ein simples und elegantes Spiel für zwei bis vier Personen, bei dem die Luft im Raum vor Spannung steht. Vergesst nicht, regelmäßig zu lüften. In Splendor sammelt ihr Edelsteine , in Form von Pokerchips, um damit Karten aus der Tischmitte zu kaufen, welche wiederum dauerhaft einen Stein produzieren. Nun ist ein Teil der Kosten der wertvolleren Karten bereits gedeckt. Die wertvollsten Karten bringen euch zusätzlich Siegpunkte . Der Erste mit 15 Punkten läutet die letzte Runde ein. Ihr versucht, eine Art effizienten und schnörkellosen Motor der Edelsteinproduktion zusammenzustellen und das schneller als die Mitspieler. Aber passt auf, eure Gegenspieler werden versuchen, euch die Karten und Chips wegzuschnappen, die ihr für euren Motor am dringendsten braucht. Mit einer Prise Bluffen , dem konstanten Druck der Mitspieler und der beruhigenden Haptik eines Pokerchips für nervöse Finger fühlt sich jede Runde wie ein Turnier an, das nichts für schwache Nerven ist, aber immer eine zweite Runde mit sich bringt.

https://www.spacecowboysde.com/splendor

Keyflower

In diesem Wirtschaftsspiel von Sebastian Bleasdale und Richard Breese für zwei bis sechs Personen will jeder Spieler das punktereichste Dorf bauen. Holzfällerhütten, Wagenmacher, sogar ein Jahrmarkt kann dabei sein. Diese Gebäude, in denen zum Beispiel Rohstoffe produziert werden, nutzt ihr mit euren Arbeiterfiguren. Soweit nichts Neues, aber wie bekommt man Gebäude? Durch Auktionen. Zu jeder der vier Runden kommen neue Gebäudeplättchen in die Tischmitte, die zum Rundenende an den jeweils Höchstbietenden gehen. Kein Geld wird geboten, sondern eure Arbeiter, die ihr bei gewonnener Auktion verliert. Ohne Arbeiter keine Produktion, aber ohne neue Häuser keine Siegpunkte ; der Teufelskreis, dem ihr ein Schnippchen schlagen müsst. Solltet ihr bei einem für euch wichtigen Gebäude überboten werden, dürft ihr das Gegnerdorf besuchen und es trotzdem nutzen. Damit verschenkt ihr zwar euren Arbeiter, aber blockiert das Gebäude. Keyflower zeichnet sich durch bedeutungsvolle und intensive Strategie aus, die Intuition und Planung belohnt, ohne dabei Interaktion miteinander einzubüßen. Auch wenn hier jeder sein eigenes Dorf baut, spielt keiner nur für sich. www.huchandfriends.

http://www.huchandfriends.de/index.php/de/?option=com_content&view=article&id=348

Nonaga

In Viktor Bautista i Rocas abstraktem Strategiespiel für zwei Personen ist das Ziel, auf einem hexagonalen Feld drei Türme nebeneinander aufzustellen, bevor dies dem Gegner gelingt. Neben den eigenen Türmen dürfen die einzelnen Teile des Spielfelds verschoben werden, um den Gegner zu blockieren und sich selbst Vorteile zu verschaffen. Die bestechend einfachen Regeln sorgen dabei für ein überraschend komplexes Spiel, bei dem eine spontane Runde schon mal 20 Minuten dauern kann.

www.steffen-spiele.de

Railroad Ink

Habt ihr genug von Kniffel, aber wollt trotzdem die Würfel tanzen lassen? Railroad Ink von Hjalmar Hach und Lorenzo Silva für zwei bis sechs Spieler ist ein charmantes, kleines „roll and write“, bei dem ein Spieler Würfel wirft, auf denen Straßen und Gleise in verschiedenen Ausrichtungen abgebildet sind. Alle Spieler müssen jede dieser Straßen und Gleise auf ihrem Raster eintragen, so dass sie an vorherige Verbindungen anknüpfen. Nach sieben Runden wird abgerechnet. Unter anderem zählt dann die längste, ununterbrochene Straße und Zugstrecke, Minuspunkte gibt es für nicht abgeschlossene Strecken. Ein Spiel, das Improvisation und Überblick erfordert, aber nie überfordert. Für die verregneten Tage, an denen man einfach verträumt und entspannt sein will.

https://heidelbaer.de/railroad-ink-edition-tiefblau/

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder