Glogowski: "Gabriel ist eine starke Persönlichkeit“

Braunschweig  Das SPD-Urgestein Gerhard Glogowski hofft darauf, dass der Goslarer Außenminister bleibt – und Nahles den Parteivorsitz übernimmt.

Zwei niedersächsische Ex-Ministerpräsidenten unter sich: Gerhard Glogowski (rechts) und sein damaliger Nachfolger Sigmar Gabriel im November 1999 im Landtag in Hannover.

Zwei niedersächsische Ex-Ministerpräsidenten unter sich: Gerhard Glogowski (rechts) und sein damaliger Nachfolger Sigmar Gabriel im November 1999 im Landtag in Hannover.

Foto: dpa

Der Braunschweiger Gerhard Glogowski hat die Niedersachsen-SPD geprägt – erst als Innenminister, dann als Ministerpräsident. Armin Maus und Andre Dolle sprachen mit ihm über eine Partei im Krisenmodus. Ihre SPD steht in den Umfragen nur noch bei 16,5 Prozent,...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.