Ex-Minister mahnt AfD: Es gibt kein Zurück zum Stammesfeuer

Braunschweig.  In Zeiten des AfD-Aufschwungs setzt sich Gerhart Baum (FDP) für mehr Weltoffenheit ein.

Ex-Bundesinnenminister Gerhart Baum (FDP) beim Interview im Altstadtrathaus in Braunschweig. Anschließend sprach er auf Einladung der TU zum Thema „Gefährdungen der Demokratie“.

Ex-Bundesinnenminister Gerhart Baum (FDP) beim Interview im Altstadtrathaus in Braunschweig. Anschließend sprach er auf Einladung der TU zum Thema „Gefährdungen der Demokratie“.

Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Von 1978 bis 1982 war Gerhart Baum Bundesinnenminister. Der Rechtsanwalt ist Vertreter des linksliberalen Flügels der FDP. Mit Andre Dolle sprach er über Gefahren der Demokratie. Kommendes Jahr wählen die Menschen in Sachsen, Thüringen und Brandenburg einen neuen Landtag. Angesichts der Umfragen...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.