Weiße Weihnachten – Mythos und Realität

Braunschweig.  Germanist: Der Klimawandel lässt uns den drohenden Verlust des Schnees spüren. Schon heute Schnee zu Weihnachten eher Ausnahme als Regel.

Der Weihnachtsmann ist obdachlos – und von Schnee keine Spur: In seinem neuesten Kunstwerk „God Bless Birmingham“ lässt der Streetart-Künstler Banksy Weihnachtsmann-Mythos und Realität aufeinanderprallen.

Der Weihnachtsmann ist obdachlos – und von Schnee keine Spur: In seinem neuesten Kunstwerk „God Bless Birmingham“ lässt der Streetart-Künstler Banksy Weihnachtsmann-Mythos und Realität aufeinanderprallen.

Foto: Banksy/Instagram / picture alliance/dpa

Das Bild der „weißen Weihnachten“ hat sich verselbständigt. Nur weil seit dem 20. Jahrhundert Weihnachts-Postkarten mit Schneelandschaften gezeichnet werden, erwarten wir vom eher herbstlichen Monat Dezember plötzlich Schnee. Dies schreibt unser Leser Peter Senftleben auf den Facebook-Seiten...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: