Junge Zeitzeugen

„Erinnerung muss sein – im Geiste der Versöhnung. Das heißt: ohne Instrumentalisierung für politische Zwecke und ohne Aufrechnen von Schuld.“

Die Zeitzeugen werden immer älter und immer jünger zugleich. Einerseits gibt es immer weniger Menschen, die über den schrecklichen Bombenangriff auf Braunschweig vor 75 Jahren aus eigener Anschauung berichten können. Die Braunschweiger, die den Untergang ihrer alten Stadt 1944 als junge Erwachsene...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: