NDR: Verfassungsschutz nimmt AfD in Niedersachsen ins Visier

Hannover.  Bereits vor zwei Monaten soll der Verfassungsschutz mit dem Sammeln von Informationen zur AfD begonnen haben.

Laut dem NDR nimmt der Verfassungsschutz die AfD in Niedersachsen ins Visier

Laut dem NDR nimmt der Verfassungsschutz die AfD in Niedersachsen ins Visier

Foto: Peter Steffen / dpa

Der Verfassungsschutz in Niedersachsen nimmt nach einem NDR-Bericht die AfD als Prüffall ins Visier. Vom Innenministerium in Hannover war dazu am Mittwoch zunächst keine Stellungnahme zu erhalten, der Verfassungsschutz wollte den Bericht weder bestätigen noch dementieren.

Wie der NDR berichtete, habe Verfassungsschutzpräsident Bernhard Witthaut bereits am Dienstag den zuständigen Landtagsausschuss in vertraulicher Sitzung darüber informiert. Bereits vor zwei Monaten habe der Verfassungsschutz mit dem Sammeln von Informationen begonnen, mit denen binnen eines Jahres geklärt werden soll, ob die AfD ein Fall für den Verfassungsschutz sein könnte. dpa

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder