Experte: Kliniken sind auf Corona-Krise noch nicht vorbereitet

Braunschweig.  Niedersachsens Gesundheitsministerin Reimann hält dagegen: Wir haben 500 freie Intensivbetten, bauen die Zahl aus.

Eine Ärztin bekleidet sich mit einem Gesichtsschutz.

Eine Ärztin bekleidet sich mit einem Gesichtsschutz.

Foto: Marcel Kusch / dpa

Corona-Stationen in den Kliniken entstehen, die Zahl der Intensivbetten wird aufgestockt. Ganze Behelfskrankenhäuser werden zum Beispiel in Braunschweig, Wolfsburg und Hannover geplant oder errichtet. Doch all das langt noch nicht, sagt Gesundheitsexperte Tobias Immenroth von der...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: