Google Maps sagt Nutzern jetzt, wo ihr Auto steht

Berlin  Wo stand der Wagen nochmal? Nutzer der Google-Maps-App können sich diese lästige Frage nun von ihrem Smartphone beantworten lassen.

Das Wiederfinden des Wagens kann eine Herausforderung sein – doch Google Maps bereitet der ewigen Suche nun ein Ende.

Das Wiederfinden des Wagens kann eine Herausforderung sein – doch Google Maps bereitet der ewigen Suche nun ein Ende.

Foto: John G. Mabanglo / dpa

Die Suche nach einem Parkplatz kann schon manchmal den letzten Nerv rauben. Doch selbst wenn man das Auto endlich abgestellt hat und nach einigen Stunden wiederkehrt, geht die Suche wieder von vorne los: Wo stand der Wagen nochmal?

Für alle Autofahrer, die sich diese Frage des Öfteren stellen, gibt es in der App von Google Maps nun eine neue Funktion für Android und IOS, wie der„Google Watch Blog“ berichtete. In beiden Betriebssystemen funktioniert das Update nach dem gleichen Prinzip. Dazu drückt man in den Maps einfach auf den blauen Punkt, der den eigenen Standort anzeigt, und wählt im Menü die Option zum Speichern des Parkplatzes aus.

http://Diese_App_erkennt_Schadstoffe_auf_Lebensmitteln{esc#209543763}[video]

Google Maps-App erweitert auch künftig Parkservice

Zusätzlich kann man einige weitere Features nutzen: So ist es möglich, ein Bild des Parkplatzes zu machen, zusätzliche Notizen für die Ortung einzufügen und dem Beifahrer den Standort zu senden, um auch ihm die Suche zu ersparen. Zudem kann man in einem Timer einstellen, wie lange man an dem entsprechenden Ort parken will – um beispielsweise Gebühren zu vermeiden.

Somit erweitert Google Maps das Angebot rund um den Parkservice, nachdem es bereits seit Anfang dieses Jahres eine Funktion gibt, die über die Parksituation des Zielortes informiert. Auch in Zukunft wird die App neue Funktionen entwickeln: So soll es wohl bald eine Navigation direkt zum Parkplatz geben sowie die Information darüber, ob die Parkmöglichkeit gratis ist oder nicht. Wenn alle diese Updates erfolgreich in Google Maps integriert werden, dürfte für viele das Autofahren stressfreier werden. (leve)

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder