Verlorene Container in der Nordsee – die Bergung beginnt

Berlin  Die MSC Zoe hat im Sturm 291 Container verloren. 270 müssen nun geborgen werden. Die Arbeiten werden Wochen, vielleicht Monate dauern.

Das vom Sturm getroffene Containerschiff „MSC Zoe". 270 Container müssen geborgen werden.

Das vom Sturm getroffene Containerschiff „MSC Zoe". 270 Container müssen geborgen werden.

Foto: Nlcg-Phcgn / dpa

Das Tief „Zeetje“ hat zu Beginn des Jahres für die erste Sturmflut gesorgt – der Wind blies so heftig, dass sich Container von einem Frachtschiff lösten und ins Meer fielen.Gut eine Woche nach der Havarie der „MSC Zoe“ – einem der größten Frachtschiffe der Welt – beginnen nun die Bergungsarbeiten....

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: