Nach Explosion in Pariser Innenstadt: Drei Tote

Paris/Madrid Nach der schweren Explosion mitten in Paris ist die Zahl der Toten offiziellen Angaben zufolge auf drei gestiegen. Neben zwei Feuerwehrleuten sei auch eine spanische Touristin ums Leben gekommen, sagte eine Sprecherin des französischen Innenministeriums. Die Explosion ereignete sich am Morgen in der Rue de Trévise, etwa einen Kilometer Luftlinie entfernt von der Pariser Oper. Nach Angaben des französischen Innenministers Christophe Castaner wurden dabei knapp 50 Menschen verletzt, zehn davon schwer. Die Behörden gehen von einem Unfall aufgrund eines Gaslecks aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder