Warum bald die Kalorien-Angabe auf der Bierflasche steht

Berlin  Kalorienangaben fehlten bisher auf alkoholischen Getränken. Das will die Branche jetzt ändern. Was Verbraucher wissen sollten.

Die deutschen Bierbrauer wollen auf den Etiketten von Flaschen künftig den Kaloriengehalt angeben. Sie reagieren damit auf eine Forderung der EU-Kommission.

Die deutschen Bierbrauer wollen auf den Etiketten von Flaschen künftig den Kaloriengehalt angeben. Sie reagieren damit auf eine Forderung der EU-Kommission.

Foto: Armin Weigel / dpa

Nicht zu Unrecht heißt es Bierbauch – der Gerstensaft liefert reichlich Kalorien. Je mehr Alkohol, desto höher der Energiegehalt.Doch während auf Schokolade, Brot oder Käse genau stehen muss, mit wie vielen Kalorien Verbraucher pro 100 Gramm oder Milliliter rechnen sollten, gab es auf alkoholischen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: