Jan Hofer moderiert nach Schwächeanfall Koch-Wettbewerb

Berlin  „Tagesschau“-Sprecher Jan Hofer ist nach seinem Schwächeanfall vor laufenden Kameras wieder öffentlich aufgetreten. Aber nicht in der ARD.

Jan Hofer ist Chef-Sprecher der „Tagesschau“.

Jan Hofer ist Chef-Sprecher der „Tagesschau“.

Foto: NDR/Thorsten Jander (M)

Nach seinem Schwächeanfall am Ende der „Tagesschau“-Sendung am Donnerstagabend ist Chef-Sprecher Jan Hofer am Samstag wieder öffentlich aufgetreten. Allerdings nicht in der „Tagesschau“: Der Endsechziger führte mit Starkoch Johann Lafer auf der Messe „Internorga“ in Hamburg durch einen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: