Getötete Männer in Forst – Opfer einer Mafia-Fehde?

Forst  In der brandenburgischen Kleinstadt Forst sind zwei Männer getötet worden. Sie gehörten offenbar zu einem Mafia-Clan aus Montenegro.

Leichenfund im brandenburgischen Forst: Polizei und Staatsanwaltschaft äußerten sich nicht zu den Berichten aus Montenegro.

Leichenfund im brandenburgischen Forst: Polizei und Staatsanwaltschaft äußerten sich nicht zu den Berichten aus Montenegro.

Foto: Patrick Pleul / dpa

Nach dem Fund von zwei getöteten Männern im brandenburgischen Forst (Landkreis Spree-Neiße) gibt es immer mehr Hinweise auf den Hintergrund des Verbrechens. Nach Angaben montenegrinischer Zeitungen soll es sich bei den Toten um Mafia-Angehörige aus dem Balkanstaat handeln. Wie die...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: