Formel-1-Legende Niki Lauda wird öffentlich aufgebahrt

Wien  Niki Lauda ist in seiner Karriere mehrfach dem Tod begegnet – aber Lauda war immer schneller. Nun ist die Formel-1-Legende gestorben.

Niki Lauda ist im Alter von 70 Jahren gestorben.

Niki Lauda ist im Alter von 70 Jahren gestorben.

Foto: Tobias Heyer / Bongarts/Getty Images

Formel-1-Legende Niki Lauda wird im Wiener Stephansdom öffentlich aufgebahrt. Die Aufbahrung in einem geschlossenen Sarg soll am Mittwoch von 8 bis 12 Uhr stattfinden, teilte eine Mitarbeiterin der Dompfarre St. Stephan am Donnerstag mit. Anschließend werde ein Requiem für den in Österreich als...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: