So groß ist das Müllproblem in Italien

Rom   Italiens Strände versinken in Plastik: Auf jeden Meter kommen zehn Abfälle. Umweltschützer rufen zum Kampf gegen den Schmutz auf.

Auch an vielen Stränden in Italien ist der Müll präsent. Dabei ist der Großteil des Abfalls an den Küsten nicht einmal zu sehen. 85 Prozent liegen auf dem Meeresboden, schätzen Experten.

Auch an vielen Stränden in Italien ist der Müll präsent. Dabei ist der Großteil des Abfalls an den Küsten nicht einmal zu sehen. 85 Prozent liegen auf dem Meeresboden, schätzen Experten.

Foto: KONTROLAB / LightRocket via Getty Images

Italien ist auch 2019 nach Spanien das beliebteste Auslandsreiseziel der Deutschen. Es ist eine lange währende Liebe – schon Goethe beschrieb „das Land, wo die Zitronen blühn“. Heute wuchern in dem Sehnsuchtsland jedoch auch erschreckende Müllberge. Buchstäblich auf Schritt und Tritt stößt der...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: