Hotlines: Wie uns Software mit lausigem Service quält

Berlin.  Mal wieder in der Warteschleife einer Hotline gestrandet? Und dann wütend aufgelegt? Unser Kolumnist berichtet von seinen Erfahrungen.

Bis Kunden in Hotlines zu einem menschlichen Berater durchgestellt werden, dauert es oft eine gefühlte Ewigkeit.

Bis Kunden in Hotlines zu einem menschlichen Berater durchgestellt werden, dauert es oft eine gefühlte Ewigkeit.

Foto: Peopleimages / Getty Images

Meditation soll ja sehr gesund sein. Tief atmen. Den Luftstrom an den Nasenflügeln spüren. Gedanken ziehen lassen wie Wolken, auch Gefühle wie Wut oder Hass. Nichts festhalten. Weiteratmen. Nahezu jede Hotline bietet ein wundervolles Meditationstraining. In den ersten drei Minuten herrscht die...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: