Spahn warnt vor Sorglosigkeit bei negativem Schnelltest

Spahn warnt vor Sorglosigkeit bei negativem Schnelltest

Spahn warnt vor Sorglosigkeit bei negativem Schnelltest
Fr, 05.03.2021, 10.47 Uhr

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) warnt davor, sich bei einem negativen Schnelltest-Ergebnis in falscher Sicherheit zu wiegen. Die Beachtung der Hygieneregeln sei auch in einem solchen Fall weiterhin wichtig, erklärte Spahn bei einer Pressekonferenz mit RKI-Chef Lothar Wieler.

Beschreibung anzeigen